Vintage Shops in Amsterdam


Amsterdam ist immer wieder eine Reise wert. Durch die Gassen stromern und die Schönheit dieser gemütlichen, von unzähligen Grachten durchzogenen Stadt, genießen.

Über einen Bekannten sind mein Freund und ich auf dem Hausboot der gastfreundlichen Yolande gelandet. Von dort aus haben wir im August die Stadt mit unseren Rädern erkundet und uns durch die Tage treiben lassen.

Ganz oben auf meiner To-Do-Liste (ehrlich gesagt bestand die Liste nur aus diesem einzigen Punkt) stand die Suche nach 2nd-Hand und Vintage Shops. Ich habe das Internet durchstöbert, mir haufenweise Adressen rausgeschrieben und dann ein paar davon auf unseren Wegen durch die Stadt abgeklappert. Tatsächlich habe ich ein paar wirklich schöne Stücke entdeckt und mit nach Hause genommen.

Es gibt einige Läden in Amsterdam, die große Mengen gebrauchter Kleidung horten. Da es dort natürlich auch viel Krempel gibt und einige Läden davon mehr als andere haben, habe ich euch hier meine liebsten Shops zusammengetragen.



LAURA DOLS, Wolvenstraat 7

Laura Dols ist ein einzigartiger und mit Abstand der schönste Vintage Laden in dem ich je war. Zwar bin ich hier nicht fündig geworden, trotzdem lohnt es sich alle mal, vorbeizuschauen. Einfach weil alles sehr schön ist.








WINI Vintage
Haarlemmerstraat 29 

Definitiv einer meiner liebsten Vintagsshops in Amsterdam! Auf der recht hektischen Straße, hinter der unscheinbaren Fassade gibt es viele besondere Einzelstücke zu entdecken.  Mit Bedacht ausgewählt - und vieles von toller Qualität.






ZIPPER, Huidenstraat 7

Ob Schuhe, Gürtel, Caps - und vor allem bunte Kleider - gibt´s auf 2 Ebenen zu durchstöbern.





Episode, Berenstraat 1

Episode hat neben ziemlich hippen Verkäufern auch eine Menge an hippen Retro Stücke zu bieten von denen allerdings recht viele aus relativ billigem Material waren. Das ist natürlich Geschmacksache, aber nicht so meins... An einem Ständer voller weißer Baumwollkleider bin ich trotzdem fündig geworden.

Episode hat insgesamt vier Läden in Amsterdam (und noch weitere in anderen Städten). Hier könnt ihr die Adressen der anderen nachlesen: KLICK









Marbles Vintage & Design,
Haarlemmerdijk 64 / Staalstraat 30 / Ferdinand Bolstraat 28

Uriger und gemütlicher Laden mit einem vielfältigen Angebot. Auch hier gibt´s eine Menge bunter Kleider und haufenweise Taschen und Accessoires

Foto @retromantisch.com



Es gibt sicher noch so einige empfehlenswerte Vintage Läden, die ich nicht besucht habe. Wenn ihr noch welche kennt, die hier in die Auflistung fehlen -  schreibt eure Tipps gerne in die Kommentare!

Alles Liebe, Franziska


Diesen Rock habe ich bei WINI Vintage gefunden - mein liebstes ergattertes Stück von diesem Trip!




New Songs for the Season of Colours

Es gibt mal wieder eine neue Playlist mit meinen liebsten Songs der letzten Wochen,
die mich auch durch die kommenden herbstlichen Tage und Wochen begleiten werden.

I made a new playlist for the upcoming colder and colourful days.


Museumsinsel Hombroich - Das Zusammenspiel von Kunst, Natur & Architektur

Gestern haben wir ein paar Stunden auf der Museumsinsel Hombroich (auch Stiftung Insel Hombroich) in Neuss verbracht. Dabei handelt es sich aber nicht wirklich um eine im Wasser gelegene Insel, eher um eine "Insel" der Kunst, Architektur, Landschaftsarchitektur und Natur abseits des Alltags. Der Düsseldorfer Kunstsammler Karl-Heinrich Müller hat sich hier 1987 einen Traum verwirklicht. 

Auf dem weitläufigen Gelände lässt es sich wunderbar herumstreifen, Wege, Natur und Kunst erkunden. Der Geist kommt zur Ruhe und wird zugleich zum Träumen angeregt.


Dieses Zusammenspiel von Natur und Kunst eingebettet in eindrucksvolle Räume und Architektur hat diesen Ausflug, zu einem der schönsten Museumsbesuche gemacht, den ich je hatte.

Für einen Besuch solltet ihr euch ein paar Stunden Zeit nehmen. Wir haben knapp 3 Stunden dort verbracht, haben aber nicht vor jeden einzelnen Kunstwerk halt gemacht. Nach oben ist noch viel Platz alles offen. Das Gelände lädt bei schönem Wetter auch einfach zum Verweilen auf einer Bank am Wasser oder im Garten unter einer Laube ein. 




Passend zum Herbstanfang die ersten Maronen gesammelt und den ersten selbstgepflückten Apfel des Jahres gegessen.




Die Museumsinsel Hombroich liegt in Neuss und ist von Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Essen, Köln, Mönchengladbach & co. in weniger als einer Stunde zu erreichen.

Mehr zur Stiftung: http://www.inselhombroich.de/museum-insel-hombroich/museum/

Tipp: Nehmt euren Studenten-, oder Schülerauweis mit.
Ermäßigt kostet der Eintritt nur die Hälfte (7,50€) /
Das ist immer noch nicht wenig, aber es lohnt sich allemal!


Aktuelle Lieblinge


Heute gibt es eine kleine Auswahl meiner liebsten Looks der vergangenen Wochen. Seit einigen Monaten schon kaufe ich möglichst nur gebrauchte & 2nd Hand Kleidung. Daher kann ich euch die Original Stücke nur schwer verlinken. Dafür habe ich für euch ein paar Alternativen rausgesucht; die Links erreicht ihr, indem ihr auf die jeweiligen Bilder klickt.


 

lykkelig Bluse, Off-Shoulder, Volants, ausgestellt, WeißNoisy May NMCANNON  Chino burnt oliveBianco STORMY  Espadrilles cognac





lykkelig Top, Spitze, Fransen, A-Linie, Boho-Style, KhakiPepe Jeans Rock TANYASELECTED FEMME Cleanes Top 'SFSMILE' puder




DENIM & SUPPLY Ralph Lauren Kleid mit Print hellblauGlamorous Umhängetasche multicolorTOM TAILOR DENIM Jeanskleid blue




Samaya TuchLIEBLINGSSTÜCK tuch 'MiaL' dunkelblauEDITED The Label Crop Top 'Nea' weiß
        
 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS