preview - my new place


Mit meinem Umzug gab es, wie ihr vielleicht erkennen könnt, einen kleinen Stilwechsel. Ich hatte Lust mein Zimmer etwas schlichter zu gestalten - dafür haben meine eher verspielten Möbel einen Platz auf dem überdachten Balkon bekommen (siehe zweites Bild). Einige neue Möbel sind in diesem Zuge bei mir eingezogen - die Kommode auf dem zweiten und den Nachttisch auf dem ersten Bild habe ich auf dem Sperrmüll entdeckt - das Bett habe ich sehr günstig bei Ebay Kleinanzeigen erstanden und das Sofa ist das Überbleibsel eines Freundes, der in eine neue Stadt gezogen ist und dafür keine Verwendung mehr hatte.



I moved into a new flat about two month ago and while i´m working on my first video for this blog (a little home-tour) i got some snapshots for you to get a first impression of the place where i live now.
If you are a long-time-follower of my blog you might notice a little chance in my style of interior - that´s because i felt the need to bring some more simplicity into my surrounding. (My Bohemian-styled-pieces are placed on the balcony (2nd pic) where they bring perfect coziness for the summerdays.) Some of my furniture is "new"or rather old - i found them on the street (see the bed table on the first and the red "dresser" on the second picture).  - Afters four years of sleeping just with a mattress on the floor or having a pallet-bed, i finally got a "real-bed" (ebay) and i am pretty happy about it. And my back is too :). The sofa is from a friend who moved to another city and had no need for it anymore.

Kommentare:

  1. echt tolle Inspirationen!
    Besonders den Nachttisch find ich echt schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos!
    Ich finde die Kissen total klasse <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franziska, danke für deinen sehr schönen Kommentar! Es freut mich sehr, dass ich dich zum Bloggen motivieren konnte. Und deine neue Wohnung sieht so wunderschön aus, vor allem der Balkon!
    Wir bearbeiten unsere Bilder alle mit Photoshop. Freistellerbilder öffnen, mit dem Zauberstab oder dem Polygon-Lasso ausschneiden und in einem neuen Fenster arrangieren - wenn du noch fragen hast, frag gerne!

    AntwortenLöschen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS